Was sollte eine Hochzeitsrede beinhalten?

Hochzeiten werden in den meisten Kulturen gefeiert. Natürlich auf die unterschiedlichste Art und Weise, trotzdem war und ist eine Hochzeit doch noch meistens der „formelle Beginn“ einer Lebenspartnerschaft zwischen einem Mann und einer Frau. Vor, während und nach einer Hochzeit, gibt es viele verschiedene Bräuche, die aber immer seltener zum Einsatz kommen. Bestes Beispiel dafür ist das „Häckselstreuen“.

Dabei wurden mit „Häckseln“ die Lebenswege der Brautleute nachgestreut. Mit etwas schwärzlichem Humor, war es dabei üblich, dass diese „Häckselwege“ auch an den „Wohnhäusern“ der ehemaligen Freunde und Freundinnen vorbeiführten. Aus sicht des Brautpaares, aber sicher auch der meisten anderen Menschen, ist es aber sicher ganz gut das dieser seltsame Brauch in der Versenkung verschwindet.

Man soll nur schöne Frauen heiraten. Sonst hat man keine Aussicht, sie wieder loszuwerden. Danny Kaye

Bei einer Rede zu einer Hochzeit, ist das Grundlegende, dass man sich dem Brautpaar „widmet“. Wer einen bestimmten „Schwerpunkt“ in seine Rede setzen will, sucht sich am besten etwas, was das Brautpaar gemeinsam erlebt hat. Ein ziemlich „schlichtes“ Beispiel dafür: Das Brautpaar hat sich im Zug kennen gelernt. Dann kann man eine „Bahnfahrt durch das gemeinsame Leben“ als kleinen Orientierungspunkt in seine Rede einfließen lassen.

HochzeitsredeBei jeder einzelnen Hochzeit, geht es um ein anderes Brautpaar das ganz eigene Erlebnisse mitbringt. Deshalb hat man hier auch ziemlich viel „Auswahl“ was man über das Brautpaar in eine Rede einfließen lassen kann. Aus welcher „Kultur“ oder „Religion“ Braut und Bräutigam auch kommen, so sind doch ehrliche Glückwünsche, immer ein passendes Geschenk.

Für ein Brautpaar ist die Hochzeit ein Symbol für die Träume und Ziele in der Zukunft, deshalb sollte man es bei einer Rede zur Hochzeit nicht zu sehr mit dem „Ernst des Lebens“ übertreiben. Eine Hochzeit ist ein Grund sich zu freuen und dass ist der wichtigste Punkt der in so einer Rede vorgebracht werden sollte. Sie suchen noch die passende Braut oder Bräutigam?