Beerdigung Danksagung

Bei einer Beerdigung, wird nicht nur um den Verstorbenen getrauert. Hat der Verstorbene in seinem Leben, viel oder etwas Besonderes für andere getan, dann wird sich sicher auch jemand finden, der dafür danken möchte. So eine Danksagung, kann aber auch für den Alltag mit einem geliebten Menschen vorgetragen werden.

Ihr glaubt, eine Beerdigung zu besuchen, aber in Wirklichkeit kommt ihr zu einer Geburt. Jostein Gaarder

Lieber Großvater,

viele haben heute über die großen Taten in deinem Leben gesprochen. Dein Lebenswerk, deine Leistung. Für mich warst du ein ganz anderer Mittelpunkt in meiner Welt. Du warst für mich ein ganz anderer Held. Der Tag an dem du mir eine Schaukel aufgebaut hast, oder die Wochen der Zeit die du hattest um mir das Fahrradfahren beizubringen.

Das sind die fröhlichen Tage, die ein Teil meiner glücklichen Kindheit sind. Sie sind dein besonderes Geschenk, das ich in Ehren halten will. Ich denke an manch eine Gewitternacht, in der du mich nicht allein gelassen hast. Ich denke an Tage an denen mir endlos zum heulen zu Mute war und du für mich da warst.

Du hast mir so oft zur Seite gestanden und dafür danke ich dir. Heute ist wieder so ein trauriger Tag. Mir ist endlos zum Weinen zu Mute, doch du bist nicht da. Von dir Abschied zu nehmen, ist sehr schwer für uns alle.

Nur einen Trost gibt es für mich, die schönen Erinnerungen an dich. Sie werden mir Kraft geben und halt, an Tagen, an denen dein Platz leer bleibt. Ein Teil meines Lebens, bist du gewesen und wirst es auch sein. Du, Großvater warst, bist und bleibst ein Teil meiner selbst und dafür danke ich dir.