Vorbildliche Danksagung an die Eltern

Will man eine Rede als Danksagung an seine Eltern sprechen, so kann dass sehr vielfältig aussehen. In so einem Vortrag, sollte man als Kind, vor allem über die Dinge sprechen, die von den Eltern für die Kinder geleistet wurden. Hier kann nur ein allgemeines Beispiel genannt werden, denn was die Eltern besonderes geleistet haben, sollte ruhig auch erwähnt werden.

Jeder junge Mensch macht früher oder später die verblüffende Entdeckung, dass auch Eltern gelegentlich Recht haben können.

André Malraux

Liebe Eltern,

Heute ist es für uns ein besonderer Tag. Deshalb so besonders, weil es für uns Kinder höchste Zeit ist ein paar Dinge beim Namen zu nennen. Nun genau genommen ist es nur eine Sache: Danke!

Wir als Kinder sehen uns in der Pflicht, nach so vielen Jahren eurer Bemühungen, einmal unseren Dank so deutlich auszusprechen. Unseren Dank, für eine schöne Kindheit mit Spielen, Schule und behütetem Leben. Aber auch die Mühe uns durch schwierigere Zeiten, wie die Pubertät und das „Erwachsen-Werden“ sicher zu begleiten. Nun, wir sind erwachsen geworden und leben jetzt unser eigenes Leben.

Ihr habt uns nicht nur die Möglichkeit dazu gegeben, zu wachsen und zu lernen. Ihr, liebe Eltern, habt uns auch vorbereitet auf dieses Leben. Dass ein Leben nicht immer leicht ist, weiß jeder und mit uns war es das sicher auch kein Kinderspiel. Aber Ihr habt euch viel Mühe gegeben und Ihr habt es geschafft. Dafür danken wir Euch!

Für eure Zukunft, wünschen wir euch nur das Beste und hoffen, dass wir euch eines Tages etwas zurückgeben können. Zurückgeben können wir euch sicher nur ein kleines Stück von dem was Ihr uns geschenkt habt. Aber eines ist euch sicher: Die Liebe und der Dank eurer Kinder.

Besucher lasen auch ⇨  Rede zum Thema Sport