Gedicht zum Hochzeitstag

Lieben heißt einen anderen Menschen so sehen zu können, wie Gott ihn gemeint hat.

Dostojewski

Atmet auf, jetzt sei`s euch drum! Das verflixte siebente Jahr, das ist heut um! Freut euch, tanzt herum.

Für das was kommt, möchten wir euch jetzt sagen: „Wo die Liebe nun wächst, dort blüht auch das Leben!“ Wohin euch das Schicksal auch immer geleitet! Möge eure Liebe auch weiterhin wachsen und euch auch weiterhin als lebender Garten begleiten.

Eine Liebe ist für die Liebenden das Licht der Welt. Ihr habt sie für euch nun gefunden und auch über Jahre erhalten. Dazu muss man die Ehe sehr sorgsam verwalten. Ja liebe (X), lieber (Y), nun ist es soweit, macht euch für eine besondere Feier bereit.

Wir haben geschuftet, wir haben geackert, es haben so einige Wände gewackelt. Für euren Hochzeitstag und eine bombige Feier, lüften wir jetzt diesen festlichen Schleier. Feiert mit uns und lasst auch uns mit euch feiern.