Kommunion Dankeskarten als Vorlage

Die Heilige Kommunion ist ein kirchlicher Anlass, der vor allem während des Gottesdienstes in der Kirche sehr festlich und feierlich begangen wird. Die Bedeutung der Heiligen Kommunion liegt darin, dass das Kommunionskind nun nicht mehr nur bloß ein Teil der Glaubensgemeinschaft ist, sondern künftig auch das Abendmahl empfangen darf. Im Vorfeld der Kommunionsfeier lernt das Kind im Kommunionsunterricht den christlichen Glauben intensiv kennen, zudem wird zum ersten Mal das Bußsakrament durchgeführt. Während der Kommunionsfeier tragen die Kommunionskinder elegante Kleidung, die Jungen feierliche Anzüge und die Mädchen weiße, lange Kleider.

In vielen Gemeinden ist es mittlerweile jedoch üblich geworden, dass alle Kinder während des Gottesdienstes einheitliche helle Kutten tragen. Zudem hat jedes Kind eine Kerze, die an der Osterkerze entzündet wird. Bei dieser Kerze handelt es sich entweder um die Taufkerze oder um eine Kommunionskerze und während der Kommunionsfeier wiederholen und bestätigen die Kommunionskinder das Glaubensbekenntnis, dass ihre Eltern und ihre Taufpaten damals bei der Taufe in ihrem Namen abgelegt haben. Nach dem Festgottesdienst beginnen die Feierlichkeiten und in den meisten Fällen findet eine Feier statt, zu der Verwandte und die Taufpaten eingeladen werden.

Kommunion DankeskartenÜblich ist allerdings, dem Kommunionskind auch dann Glückwünsche und Geschenke zukommen zu lassen, wenn man nicht selbst an der Feier teilnimmt. Im Gegenzug wird dann natürlich auch erwartet, dass sich das Kommunionskind entsprechend bedankt und in aller Regel erfolgt dies mittels Dankeskarten. Solche Dankeskarten kann das Kommunionskind zusammen mit seinen Eltern auch recht einfach selbst herstellen. Dazu kann es beispielsweise weißen Bastelkarton in Rechtecke schneiden, die so groß sind wie drei nebeneinander liegende Postkarten.

Dein Auge kann die Welt trüb oder hell dir machen. Wie du sie ansiehst, wird sie weinen oder lachen. Friedrich Rückert

Aus der mittleren Fläche schneidet es dann ein Oval oder ein Rechteck aus und klebt hier ein Foto von dem Festtag hinein. Anschließend klappt es den linken Flügel über die Mitte, so dass die Rückseite des Fotos verdeckt ist. Den Text der Danksagung kann das Kommunionskind entweder von Hand schreiben oder ausdrucken, wobei ein kurzer normaler oder gereimter Dankestext ausreicht, der an alle in gleicher Form verschickt wird. Wer möchte, kann jedoch auch einen Bibelvers oder das Motto, unter dem die Kommunionsfeier stand, zitieren.

Besucher lasen auch ⇨  Fasching Rede als Vers

Kommunion Dankeskarten als Vorlage

Meine Erste Heilige Kommunion war für mich ein ganz besonderer, unvergleichlicher Tag.

Ich möchte mich sehr herzlich bedanken,

für die Begleitung an diesem wichtigen Ereignis,
für die wunderschöne Kommunionsfeier,
für die vielen Geschenke, Blumen und Süßigkeiten,
für die tollen Glückwünschkarten
und für die persönlichen Gratulationen und Umarmungen.

P-S.: Von den Geldgeschenken werde ich mir einen besonderen Wunsch erfüllen, nämlich einen eigenen Computer.