Rede zur Wahl

 

 

 

„Leider haben diese Blitzlichtbilder oft mehr Einfluss auf die Politik als die Fotos mit Langzeitbelichtung.“ Jörg Schönenborn (*1964)

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich heiße Sie herzlich Willkommen im Versammlungssaal unserer Partei. Wie wir alle wissen, stehen die Wahlen wieder kurz bevor. Das ist natürlich auch für unsere Partei, ein sehr wichtiger Anlass, um den Menschen noch einmal in Erinnerung zu rufen, was sich unsere Gemeinschaft unter der Politik vorstellt.

Uns ist es sehr wichtig, das wir nicht nur in der großen Politik profitieren, sondern das das wir den Menschen auch im vermeintlich kleineren Maßstab helfen können. Damit das auch möglich ist, haben sich unsere heutigen Redner erlaubt, für sie eine Zusammenfassung vorzubereiten.

Hier erfahren sie dann mehr über die Details unseres Parteiprogramms, mit dem wir Sie als unsere Wähler überzeugen wollen. Unsere Vorstellungen von der Bildungspolitik der nächsten Jahre, den Einfluss, den wir auf die Gesellschaft ausüben wollen und natürlich auch die notwendigen Veränderungen in der Steuerentwicklung, können Sie heute begutachten.

Oft denken die Menschen, ja dass sie dafür nur das Parteiprogramm lesen brauchen. Aber wir möchten Sie auch als Menschen davon überzeugen, dass wir in der Lage sind die politische Entwicklung zum positiven zu verändern.

Sie sind hierher gekommen und geben uns die Gelegenheit, Sie zu überzeugen. Deshalb möchte ich Sie noch einmal, zur Bekanntgabe unseres Parteiprogramms willkommen heißen und wünsche Ihnen einen aufschlussreichen Parteitag. Ich bin sicher, dass wir Sie auch heute wieder von unserer Arbeit und unseren Zielen überzeugen können.