Dankestext für Gäste als Rede mit Beispiel

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um Texte für eine Danksagung zu formulieren, wobei neben dem Geschmack des Verfassers immer auch der Anlass ausschlaggebend ist. So sind die Texte für eine Danksagung im Trauerfall eher ruhig, ernst und teils nachdenklich. Im Unterschied dazu fallen Danksagungen bei fröhlichen Ereignissen wie Hochzeiten, Geburten, runden Geburtstagen oder besonderen Jubiläen eher heiter und beschwingt aus und dürfen durchaus auch lustig sein.

Grundsätzlich kann eine Danksagung als normaler Text oder in Reimen und als Zusammenfassung oder als Auflistung geschrieben werden. Beliebt ist außerdem, Sprüche und Zitate zu verwenden, die entweder als Einleitung, als zusätzliche Worte oder als Schlussworte zum Einsatz kommen. Als zusätzliches Dankeschön legen viele der Danksagung ein Foto bei oder verwenden ein Foto als Hauptmotiv der Dankeskarte, so dass diejenigen, die persönlich vor Ort waren, eine schöne Erinnerung an das Ereignis erhalten und sich die anderen, die nur aus der Ferne gratuliert haben, buchstäblich ein Bild von beispielsweise dem Brautpaar, dem Täufling oder dem Kommunionskind machen können.

Dankestext für GästeWichtig für die Texte einer Danksagung ist eine individuelle Note, durch die der Dank tatsächlich persönlich wirkt. Hierzu gehört beispielsweise auch, dass die Danksagungen zumindest von Hand unterschrieben und mögliche Anreden handschriftlich eingetragen werden. Andererseits sollten die Texte so formuliert sein, dass die eigentliche Danksagung möglichst an alle Adressaten in identischer Form verschickt werden kann und nur im Einzelfall durch persönliche Kommentare ergänzt werden muss.

Einen streng festgelegten Zeitraum für Danksagungen gibt es eigentlich nicht, allerdings gilt als grobe Richtlinie, dass der Dank die Adressaten drei bis sechs Wochen nach dem Fest erreicht haben sollte. Als Alternative zu Dankeskarten, die auf dem Postweg verschickt werden, ist es auch möglich, eine Dankesanzeige in die Zeitung zu setzen. Allerdings ist eine solche Anzeige weniger persönlich und letztlich nur dann sinnvoll, wenn der Dank auch tatsächlich einen großen Teil der Gäste und Gratulanten erreicht, die Adressaten also nicht so weit verstreut wohnen, dass sie die jeweilige Zeitung gar nicht beziehen.

Ich bin dankbar, nicht, weil es vorteilhaft ist, sondern weil es Freude macht.

Lucius Annaeus Seneca

 

Texte für Danksagung als Dankestext

Heute ist es an der Zeit, DANKE zu sagen…

DANKE dafür,

dass Ihr unsere Gäste ward und uns an einem so wichtigen Tag begleitet habt.

dass Ihr uns mit so vielen guten Wünschen, Gratulationen, Umarmungen und Küsschen bedacht habt.

dass Ihr uns so reich beschenkt und unsere Wohnung in ein regelrechtes Blumenmeer verwandelt habt.

dass Ihr mit uns gelacht und geweint, gesungen und getanzt, gefeiert und genossen habt…

… kurzum dafür, dass Ihr uns einen so phantastischen Einstieg in die Zeit als Ehepaar/Eltern beschert habt.